Dienstag, 2. Februar 2016

"Albertos verlorener Geburtstag" von Diana Rosie

Eine Geschichte wie eine Umarmung!

Der siebenjährige Tino kann es nicht fassen. Sein heiß geliebter Großvater, sein Apu, weiß nicht, wann er geboren wurde. Ein tragisches Ereignis während des Spanisches Bürgerkrieges ist daran Schuld, dass Alberto sein Gedächtnis verloren hat. Alberto hat seitdem nie wieder seinen Geburtstag gefeiert. Keine Feier. Keine Geschenke. Alberto hat irgendwann eine Familie gegründet. Sein Geburtstag schien ihm nie wichtig genug zu sein. Tinos Vater liegt nach einem Unfall im Krankenhaus. Tinos Mutter bittet Alberto darum, sich ein Weilchen um den Jungen zu kümmern. Da hat Tino eine Idee! Er überredet seinen geliebten Apu mit ihm zusammen nach Albertos Vergangenheit zu suchen. Und so machen sich die beiden auf den Weg und auf eine Reise quer durch Spanien. Werden sie Albertos Geburtstag finden?

"Albertos verlorener Geburtstag" - ein Roman, der mich vom ersten Wort an fasziniert hat. Ein Roman, der aus der Masse heraussticht. Eine fesselnde und tief bewegende Geschichte. Es ist ein ganz leises Buch und doch so mitreißend, dass man nicht mehr aufhören kann zu lesen. 

Da ist Alberto, inzwischen wohl über 80, der sein genaues Alter und sein exaktes Geburtsdatum aber nicht kennt. Er hatte schließlich und letztendlich ein gutes Leben. Nie hat er da nach seinem Geburtstag gefragt. Es ist so wunderbar zu lesen, wie sich auf einmal seine Meinung ändert, als er auf seinen Enkel aufpasst. Auf einmal will Alberto unbedingt wissen, wann er Geburtstag hat. Er muss wissen, was damals passiert ist. 

So schön, so spannend, wie die beiden sich auf die Reise machen, auf der Suche nach dem verlorenen Geburtstag. Immer wieder begegnen sie Menschen, die dem großen Puzzle ein kleines Teilchen beifügen können. 

"Albertos verlorener Geburtstag" - eine Geschichte zum Verlieben. Eine Geschichte, ein Buch wie eine Umarmung, die man nie mehr missen möchte. 





Gebundene Ausgabe
334 Seiten
Verlag: KNAUR



Herzlichen Dank, dass ich dieses
 wunderbare Buch lesen und besprechen durfte!

Kommentare:

  1. Hey :)
    "Albertos verlorener Geburtstag" - eine Geschichte zum Verlieben. Eine Geschichte, ein Buch wie eine Umarmung, die man nie mehr missen möchte. Besser kann ich es echt nicht zusammenfassen. Total schöne Rezension! ♥ Ich habe das Buch ebenfalls vor Kurzem gelesen und was soll ich sagen? Ich war erst skeptisch, aber jetzt, nachdem ich durch bin, liebe ich es. :)
    Würde es dir etwas ausmachen, wenn ich deine Rezension in meiner verlinke, wenn ich sie denn endlich mal geschrieben habe?
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie schön! Natürlich darfst du verlinken!

      Löschen
    2. Vielen Dank. :) Erledigt. ;)
      Hab ein schönes, lesereiches Wochenende. :)

      Löschen